karotten-keimling

Vorzucht im Wintergarten

karotten-keimling

Aktuell steht mein Gemüse noch im Wintergarten, da ich mich nicht traue, es schon ins Gewächshaus zu setzen. Und bei diesen wahnsinnigen Temperaturen wächst es super. Ich könnte ihm quasi beim Wachsen zusehen, wenn ich wollte. Meine Tomaten musste ich nun alle an den Tisch binden. Meine Paprika passen nicht mehr in das kleine Gewächshaus. Das Zimmergewächshaus ist mittlerweile nicht mehr groß genug für meine Sonnenblumen. Und mein Blumenkohl hat mittlerweile auch doppelt so viele Blätter wie vor ein paar Wochen.

sonnenblumen-im-zimmergewächshaus

Vor ein paar Wochen habe ich in Karotten aus einem Saatband und Gewächshausgurken in ein Zimmergewächshaus gepflanzt. Doch wachsen, wollten diese nicht. Ich dachte schon, da wächst gar nichts mehr. Frust machte sich breit. Aber auf dem ersten Bild seht ihr meine kleinen Karotten. Sie wachsen! Eigentlich setzt man Karotten ja nicht um, ich probiere ein paar aus und der Rest kommt in den nächsten Wochen in mein Gewächshaus. Das wollte ich reparieren, da einige Scheiben vom Wetter zerstört worden waren. Über ebay-Kleinanzeigen habe ich zufällig ein paar Scheiben gefunden und sofort geholt. Heute habe ich sie geputzt und eingebaut. Jetzt muss ich nur noch 3 Scheiben zuschneiden und einsetzen. Dann kann das Gemüse endlich raus.

gewächshausgurken

Für meine Sonnenblumen habe ich schon einen Plan, wo ich diese nachher hinsetze. Nach den Eisheiligen setze ich sie raus, um diese mit allen zu teilen. Wäre ja schade, wenn die außer mir niemand zu Gesicht bekommt. Ich freue mich so sehr!!

paprika

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner