erdbeeren

Aromatische Erdbeeren

erdbeeren

Im Garten Rot sehen! Was gibt es leckeres als von der Sonne gereifte Erdbeeren aus dem Garten? Nicht zu vergleichen mit den Erdbeeren aus dem Supermarkt. Das liegt auch daran, dass das Aroma der Erdbeere gerade einmal fünf Stunden hält und sich dann verflüchtigt. Also eben geerntet, gleich gegessen! Wer Erdbeeren mit gutem Aroma möchte, tut sich selbst einen Gefallen.

Bis Mitte Mai sollte man die Erdbeer-Pflanzen in den Boden setzen. Dann können im Sommer die Erdbeeren geerntet werden.

Augen auf beim Kauf!

Die hochwertigen Erdbeerpflanzen besitzen mindestens drei voll ausgebildete Blätter und eine Herzknospe. Wenn der Ballen aus dem Topf genommen wird, erkennt man ob dieser gut durchwurzelt ist.

Der ideale Standortreife_erdbeeren

Erdbeeren mögen es sonnig und nicht zu windig. Ein nasser Standort sollte jedoch vermieden werden, da dies oft Wurzelkraftheiten zur Folge hat.

Erdbeeren vermehren

Erdbeeren vermehren sich selbst durch Abläufer. Diese können ab Juni in Töpfe gesetzt werden. Jedoch sollte man den Abläufer erst von der Pflanze trennen, wenn diese Wurzeln besitzt.

Was ist sonst zu beachten?

Die Wurzeln der Erdbeere sollten nicht aus der Erde schauen und das Herz nicht mit Erde überäuft sein. Zudem sollte ein Abstand von 25-30 cm eingehalten werden. Nach zwei bis drei Jahren werden die Früchte der Erdbeerpflanze immer kleiner. Dies ist das zeichen, die alten Erdbeerpflanzen zu entfernen und dessen Ableger einzupflanzen, damit wieder größere Erdbeeren wachsen. Jedoch sollte nach dieser Zeit eine dreijährige Pause am alten Standort gemacht werden. So verhindert man Krankheiten.

erdbeere

Schneckenproblem?

Um Schnecken an den Erdbeeren zu vermeiden, ist es empfehlenswert Stroh unter die Erdnbeeren zu legen. Jedoch sollte dies erst nach Mitte Mai geschehen, denn sonst wird die Erwärmung der Erde behindert. Eine andere Alternative außer den üblichen Schneckenkillern wie Schneckenkorn etc. gibt es nicht. Außer die Erdbeeren werden möglichst zügig geerntet.

An Orten, an denen sich Vögel gernen an Früchten bedienen sollte man ein engmaschiges Netz ausspannen. Dies sollte aber geschlossen sein. Denn Vögel die dort nicht mehr herausfinden können sich verfangen und sterben.

Im November sollte man die letzten Blütenstände ausbrechen und die Ranken abschneiden, so geht die Pflanze stärker in den Winter. In Kübel gepflanzte Sorten werden geschützt und überwintert.

erdbeere

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner