blumenkohl

Das Garten Einmaleins

20150315_172041

Welche Pflanzen kann ich im März schon vorziehen?

Im März kann schon südländlisches Gemüse wie Tomaten, Gurken, Paprika, Auberginen, Zuccinj, Melonen, Sellerie, Kohlrabi, Blumenkohl und Lauch vorgezogen werden.

Welche Erde ist die richtige?

Für optimalen Pflanzenwachstum benötigt man auch gute Erde. Am besten wäre lockere, nährstoffarme und keimfreie Erde. Aussaterde wäre super, ist aber ziemlich teuer. Gartenerde mit grobem Sand gemischt reicht völlig aus. Blumenerde jedoch kst tabu! Diese enthält zu viel Dünger.

20150417_111454(0)

20150315_172027

Welches Gefäß benutze ich am Besten?

Biologisch abbaubare Aussatbehälter sind eine tolle Art, die Pflanzen ohne Umpflanz-Schock umzusetzen. Die günstigere Variante wäre Joghurtbecher zu waschen und zu verwenden. Eierkartons oder Pflastikschalen von Obst, bitte mit Abzugsloch im Boden, können auch verwendet werden.

Wie viele Samen packe ich in einen Topf?

Von großen Samen kommen ca. 2-4 in einen Topf, zum Beispiel Zuccinis. Feineres Saatgut wird locker in Saalen verteilt. Das Saatgut wird mit einer dünnen Schicht Erde bedeckt und mit der Hand oder dem Rechenrücken leicht angedrückt. Achtung: Lichtkeimer wie Dill oder Löwenmäulchen bleiben unbedeckt!

20150413_190853

Wie viel Wasser brauchen meine Pflanzen?

Man nehme eine Sprühflasche oder eine kleine Gießkanne und Wasser mit Zimmertemperatur. Mit der Sprühflasche werden die Samen nicht weggeschwemmt. Gegossen wird alle 2 Tage, sodass die Erde feucht aber nicht zu nass ist. Um die Luftfeuchtigkeit zu halten können die Töpfe mit Frischhaltefolie bedeckt werden, insofern kein Gewächshaus oder Ähnliches verwendet wird. Tägliches Lüften nicht vergessen!

Wo stelle ich die Pflanzen am Besten hin?

Sämlinge mögen es warm und keimen am Besten bei 19 bis 24 Grad. Eine helle Fensterbank über der Heizung ist der ideale Platz. Auf kalte Steinbänke sollte man ein Holzbrett oder eine Styroporplatte legen, damit die Kälte nicht in die Erde zieht. Falls man kein Brett oder keine Styroprplatte hat, kann man auch Bücher verwenden. Wer einen Wintergarten besitzt, kann die Sämlinge auch dort optimal vorziehen.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner