• Samenfestes Saatgut vs. F1-Hybride

    Da das Thema F1-Hybride und samenfestes Saatgut jetzt zur Anzucht-Zeit vermehrt für Gesprächsthema in der Gartenbranche sorgt, möchte ich in diesem Blog-Beitrag den Unterschied zwischen samenfestem Saatgut und F1-Hybriden erklären und Vor- und Nachteile aufzählen. Beide Sorten Saatgut haben sowohl Vor- als auch Nachteile, das sollte man zu Beginn einmal grundsätzlich klarstellen. Absolut schlecht ist weder das eine noch das andere, obwohl die vorherrschende Meinung ist, dass es nur schwarz oder weiß gebe. Was sind F1-Hybride? Ein Hybrid ist nichts anderes als eine Kreuzung. F1 ist also die 1. Tochtergeneration eben dieser Kreuzung. Bei F1-Saatgut handelt es sich um nichts anderes als traditionell gezüchtetes Saatgut, also nicht genmanipuliert. Genmanipuliertes Saatgut…

  • Knoblauch aus dem eigenen Garten

    Frischer und aromatischer Knoblauch aus dem eigenen Garten, das ist nicht nur möglich sondern auch gar nicht schwer! Wenn beim Stecken auf ein paar kleine Details geachtet wird, ist Knoblauch im eigenen Garten pflegeleicht und deshalb super für Anfänger geeignet. Die Monate September und Oktober eignen sich optimal um den Knoblauch für das Folgejahr zu stecken. Wer zwischen September und Oktober den Knoblauch in die Erde bringt, hat im Juni/Juli eine tolle Knoblauch-Ernte. Knoblauch anbauen – so gehts: Um im Juli frischen Knoblauch muss gar nicht viel getan und beachtet werden. Empfohlen wird ein warmer und sonniger Standort, idealerweise in windiger Lage, um die Knoblauchfliege fernzuhalten. Es empfiehlt sich vor…

  • Raubmilben gegen Thripse an Zimmerpflanzen

    Schädlinge an Zimmerpflanzen, für Jeden ein absoluter Albtraum. Wendet man Chemie gegen die Schädlinge an, leidet die Pflanze immer. Duscht man die Pflanzen einfach nur ab, bleiben ein paar Schädlinge, wie Thripse übrig und innerhalb von wenigen Tagen haben diese sich schon wieder rasant vermehrt. Die für die Pflanze beste Alternative ist das Anwenden von Nützlingen gegen Schädlinge. Hier wird man zwar preislich höher liegen, wie wenn man eine Flasche Chemie kauft, dafür trägt die Pflanze einen Schaden davon und wird danach nicht mehr so schön sein, wie sie bisher war. Je nachdem wie teuer die Pflanze war, kann man das bei günstigeren und gängigeren Pflanzen vielleicht noch verkraften. Wer…

  • Tipps für den Anbau von Tomaten

    Seit 7 Jahren baue ich nun schon erfolgreich Tomaten an. Dabei entscheide ich nach Ertrag und Geschmack, welche Tomaten im Folgejahr angebaut werden. Ich habe jetzt 6 Jahre lang Tomaten ausschließlich im Gewächshaus angebaut. Dieses Jahr war das erste Jahr, in dem ich versucht habe, Tomaten in Kübeln im Freien anzubauen. In den letzten 6 Jahren hatte ich nie Probleme mit Schädlingen oder Krankheiten an den Tomaten. Bis auf vor 2 Jahren, als ich anfangs ein wenig mit Blütenendfäule gekämpft habe, waren die Tomaten bisher immer gesund und lecker! Deshalb möchte ich mein selbst angeeignetes Wissen über Tomaten mit Euch teilen, damit jeder von uns Erfolg beim Anbau von Tomaten…

  • sophiesgarten_adventskalender_2019

    ADVENTSKALENDER

    Ihr Lieben, das Beste kommt ja wie bekanntlich immer zum Schluss. Deshalb gibt es dieses Jahr einen Sophies Garten Adventskalender, den ich für Euch in den letzten Wochen organisiert habe. So könnt Ihr jetzt jeden Tag bis Weihnachten auf meinem Instagram-Profil einen von 24 tollen Preisen gewinnen. Mit dem Adventskalender möchte ich mich bei allen treuen Lesern, Abonnenten und Besuchern für ein tolles Jahr 2019 bedanken. So viele wie möglich von Euch möchte ich nun mit kleinen Überraschungen durch die Weihnachtszeit begleiten und ich freue mich auf Eure Nachrichten, Posts und Storys von Euren Gewinnen. Danke, dass Ihr mich und meine Leidenschaft Tag für Tag auf Facebook, Instagram und meinem…

  • Gartenumgestaltung Teil 1: Buchs entfernen und Weg legen

    Aufgrund des Buchsbaumzünslers haben wir begonnen den Garten meiner Eltern umzugestalten. Im Frühling konnten wir den Buchsbaumzünsler noch abwehren, im Sommer war dann Schluss. Ca. 50 Meter Buchs waren befallen – komplett. Anstatt ab sofort jedes Jahr 3-4 mal im Jahr gegen einen Schädling zu kämpfen, haben wir uns dazu entschlossen den Buchsbaum zu entfernen, zumal unsere Nachbarn im Falle eines Buchbaumzünsler-Befalls nicht reagieren wollten. Es graute uns Anfangs ein wenig vor der Vorstellung den ganzen Buchs herauszureißen, da der Buchs seit über 10 Jahren vor sich hin wächst. Aber zusammen mit meinen Eltern und meinem Freund wollten wir das Projekt angehen. Der Vorteil: Jetzt können wir den Garten gestalten…

Cookie Consent mit Real Cookie Banner